Ural Sportsman

Die „Allrad“-Ural. Der Beiwagenantrieb macht den Unterschied. Der Beiwagenantrieb ist zuschaltbar. Bei Schnee, Glatteis, im Sand, im Wald, off-road immer hilfreich, wenn ein Rad mehr anschiebt.
Der Beiwagenantrieb funktioniert ohne Differential, ein einfacher, aber hocheffizienter mechanischer Kardantrieb zum Beiwagenrad

Technische Daten Ural Sportsman:

HerstellerIrbiter Motorradwerk, Irbit, Russland
RahmenDoppelschleife — Stahlrohr rund
FahrwerkGeschobene Schwinge vorne, 2 Federbeine hinten
und 1 Federbein Beiwagen, 5fach verstellbar
Motor4-Takt — 2-Zylinder — Boxer – Motor, fahrtwindgekühlt, 745 ccm,
30 kW Leistung bei 5500 1/mm, Hub 78 mm, Bohrung 78 mm
GemischaufbereitungElektronische Benzineinspritzung
StarterKickstarter und Elektrostarter
Kupplung2 Scheiben, trocken
Getriebe4-Gang und 1 Rückwärtsgang, klauengeschaltet
AntriebKardanwelle auf Hinterrad, zuschaltbarer Seitenwagenantrieb über Kardanwelle
Räder19-Zoll Speichenräder, Bereifung 4.00 x 19 und 1 Reserverad
BremsenRundum Scheibenbremsen
GewichteEigengewicht 363 Kg, höchstzulässiges Gesamtgewicht 672 Kg
MaßeLänge 2580 mm, Breite 1700 mm, Höhe 1150 mm
Sitzhöhe800 mm
Benzintank19 Liter Fassungsvermögen
Betriebsstoff:  95 Oktan Super-Benzin
Verbrauchca. 7 Liter/100 km
FarbenSchwarz mit weisser Linierung
Azur
Terracotta
Grün metallic
Grau metallic
Burgundy metallic
Anhängelast185kg
Stützlast35kg