Ural cT

Für Einsteiger in das Gespannfahren

Die neue Ural cT ist eine Weiterentwicklung des Ural Models T. Die Grundidee des Modells T:

  1. Radikale Reduzierung der Ausstattung auf das Wesentliche
  2. Attraktiver Preis für doch sehr viel Motorrad mit Beiwagen

Die cT nun ist entwickelt für Einsteiger in das Gespannfahren. Sie lässt sich extrem leicht fahren.

Die cT baut niedriger und leichter als alle anderen Ural Modelle. Darum lässt sie sich so leicht und dabei schneller um die Ecken biegen. Sie hat 18 Zoll Räder mit der besten Straßenbereifung für Ural Gespanne, dem Heidenau K28 Profil. Das Beiwagenchassis baut etwas niedriger und breiter.

Alles in allem ein ideales Gespann für den täglichen Gebrauch, für die Ausfahrt am Wochenende oder fürs Einkaufen beim Supermarkt.

Die cT gibt es in zwei glänzenden Farben, Grau und Terracotta.

 

Technische Daten Ural ct

Motor
TypeLuftgekühlter 2-Zylinder 4-Takt Boxermotor
Bohrung/Hub78 mm x 78 mm
Hubraum745 ccm
Leistung30 kW bei 5,500 Upm
Drehmoment52 Nm bei 4,000 Upm
GemischaufbereitungElektronische Benzineinspritzung
Höchstgeschwindigkeit105 km/h
ZündungElektronisch
 Kraftübertragung
 Kupplung 2 Scheiben, trocken
 Getriebe 4-Gang und 1 Rückwärtsgang, klauengeschaltet
 Endantrieb Kardanwelle auf Hinterrad (plus zuschaltbarer Beiwagenantrieb bei T TWD / Sportsman / Ranger)
 Starter Kickstarter und Elektrostarter
 Rahmen/Bremsen
 Rahmen Doppelschleifen Stahl-Rohrrahmen
 Federung vorne Geschobene Doppelschwinge mit hydraulischen Stoßdämpfern, 5-fach einstellbar (bei Retro Teleskopgabel)
 Federung hinten Doppelschwinge mit hydraulischen Stoßdämpfern, 5-fach einstellbar
 Federung Beiwagen Schwinge mit hydraulischem Stoßdämpfer, 5-fach einstellbar
 Bremsen Hydraulische Scheibenbremsen an allen 3 Rädern
 Masse
 Leergewicht 320 - 363 kg
 Zulässiges ges. Gewicht 672 kg
 Länge / Breite / Höhe 2,580 / 1,700 / 1,100 mm
Sitzhöhe790 mm