9. Moto Moscow Gipfeltreffen

Nach 2 langen Jahren des Wartens ist es endlich wieder so weit:

Das 9. Moto Moscow Gipfeltreffen steht kurz bevor und lädt zum zusammenkommen ein.

Vom 23.-25. August 2019 können wir wieder gemeinsam bei Wurst und Bier über das beste Hobby der Welt philosophieren.

Gespann schrauben, tunen, fahren.

Und alle dürfen kommen. Ural, Chang Jiang, Dnepr und alle anderen genauso.

Natürlich gibt es auch wie gewohnt wieder eine Ausfahrt über Straße, Wald und Wiesen.

 

 

Was: 9. Moto Moscow Gipfeltreffen
Wann: 23.-25.08.2019
Wo: Campingplatz Waldwinkel, Zum Dreschhaus 4, 49565 Bramsche
Kosten: 10,00 € / Person / Nacht
Für Kinder kostenlos
Kontakt: konzernleitung@moto-moscow.de
Tel.: 05476-1648

Meldet euch bitte per E-Mail bei uns wenn ihr vorbeikommen möchtet, damit wir einigermaßen planen können.

Die spontane Teilnahme ist aber auch kein Problem.

 

Die Ural ct mit Elektromotor

Wenn ich an Elektromobilität denke, kommt mir als erstes Tesla in den Kopf. Direkt danach frage ich mich warum das ganze Thema nicht sehr viel weiter fortgeschritten ist.
Die deutschen Automobilbauer bekleckern sich nicht gerade mit Ruhm und ziehen sich gerade erst die Kinderschühchen an.

Da überrascht es umso mehr was unsere russischen Freunde von Ural vor kurzem angekündigt haben, eine Ural mit Elektromotor. Nachdem ich das gelesen habe musste ich kurz auf den Kalender schauen ob nicht vielleicht der 1. April ist und es sich um einen zugegebenermaßen recht guten Scherz handelt. read more

Ural Transsib ТРАНССИБ Limited Edition Modell 2018

Im Beiwagen einer Ural reist man so bequem wie in der 1. Klasse der Transsibirischen Eisenbahn.

Wirklich! Das stimmt. Immer wieder wird erzählt wie auf langen Ural Fahrten mit dem Uralgespann Beifahrer/innen einfach einschlummern im Beiwagen. Bei guter Beschaffenheit der Straße und gutem Willen des Ural Lenkers fördern das sonore Brummen des Boxermotors, die sanfte Be- und Entschleunigung des Ural Gespannes und das fein gefederte Fahrwerk der Ural ein entspanntes Schläfchen des Passagiers im Beiwagen. read more

Retro – Last Edition 2018

2003 wurde die Retro das erste Mal vorgestellt, Ende 2018 wird die Produktion der Retro leider eingestellt. 15 Jahre ist die Retro nach Meinung vieler das schönste und beste Ural Gespann. Dennoch hat das Ural Werk entschieden das Modell Retro nicht mehr zu produzieren. 2018 werden für Europa noch rund 70 Stück gebaut und diese 70 Stück werden begehrt sein.

Wer schon länger spekuliert, sich eine Ural Retro anzuschaffen, sollte also jetzt nicht mehr zögern und sich beim Ural Händler eine der letzten Retros sichern. read more