Filmempfehlung: 972 Breakdowns – auf dem Landweg nach New York

972 Breakdowns – auf dem Landweg nach New York (mit einer Ural)

Unsere Freunde von leavinghomefunktion, haben das nächste dicke Ding geplant, und bringen jetzt einen echten Kinofilm über Ihre verrückte Reise raus.

Falls Ihr noch gar nichts über das Projekt leavinghomefunktion gehört habt, solltet Ihr Euch unbedingt mal durch deren Website klicken.

https://www.leavinghomefunktion.com/

Die Jungs und Mädels haben sich als (Überlebens)Kunstprojekt vorgenommen, auf dem Landweg nach New York zu reisen.
Das ganze wurde dann auch kurzerhand in die Tat umgesetzt.

Man nehme:

-5 furchtlose Abenteurer (Anne, Efy, Elisabeth, Johannes und Kaupo)

-4 uralte, rostige Ural Motorräder mit Beiwagen

-Keinerlei Ahnung wie man so ein Fahrzeug repariert

Man erhält ein unheimlich interessantes Abenteuer, fantastische Bilder und die Erkenntnis, dass die meisten Probleme gar nicht so schlimm und irgendwie auch immer lösbar sind.

 

Im Anschluss an ihre Reise haben die Weltenbummler ein Buch heraus gebracht und halten regelmäßig Vorträge über Ihre gesammelten Erfahrungen.

Und nun folgt ein Kinofilm. Die Premiere ist im September und gezeigt wird der Film in diversen Kinos in ganz Deutschland.
Die Kinos in denen der Film gezeigt wird, findet ihr auf der Website.

 

Auch wenn wir den eigentlichen Film noch nicht gesehen haben, sprechen wir vorab schon mal eine dicke Empfehlung aus.
Nach den Vorträgen und dem Buch, kann der Film eigentlich nur großartig werden.

972 Breakdowns – auf dem Landweg nach New York, demnächst im Kino

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.